Connect with us

Neuer AirPods vs. Alter AirPods Vergleich

Neuer AirPods vs. Alter AirPods Vergleich

iOS

Neuer AirPods vs. Alter AirPods Vergleich

Apple präsentierte im März die AirPods der zweiten Generation mit mehreren Updates gegenüber den ursprünglichen, äußerst beliebten kabellosen Ohrhörern des gleichen Namens.

Was hat sich also bei den neuen AirPods im Vergleich zum älteren Modell verbessert und was ist gleich geblieben? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie hoch der Preis für neue AirPods im Vergleich zu alten AirPods ist.

Der Kauf der originalen Apple AirPods war einfach, da sie mit einem einzigen Preis von 159 $ ausgestattet waren, aber das hat sich mit den Modellen der zweiten Generation geändert.

Die neuen AirPods starten immer noch zum gleichen Preis, aber die Kunden haben jetzt die Möglichkeit, die Ohrhörer mit einem Wireless Charging Case für 199 $ zu kaufen.

Apple bietet die kabellose Ladetasche auch separat für 79 US-Dollar an, wenn Sie also bereits über AirPods der ersten Generation verfügen, können Sie die Tasche kaufen und Ihre Ohrhörer mit jeder Qi-kompatiblen Ladematte aufladen. Das kabellose Ladekoffer enthält immer noch einen Blitzanschluss, so dass Sie Ihre AirPods auf Wunsch auch per Kabel aufladen können.

Die neuen Apple AirPods können auf der Apple Website bestellt werden und sind ab dem 26. März 2019 in Apple Stores und Resellern erhältlich. Apple listet die AirPods der ersten Generation nicht mehr auf seiner Website auf, aber Sie sollten sie jetzt, da die neuen AirPods verfügbar sind, zu einem niedrigeren Preis an anderer Stelle online finden können: Design of New AirPods vs. Old AirPods.

Die neuen Apple AirPods sehen aus wie die Modelle der ersten Generation, bis auf eine einzige LED auf der Vorderseite des Wireless Charging Case. Diese Leuchte zeigt Ihnen einfach den Ladezustand der AirPods an, wenn Sie sie auf eine Qi-kompatible Ladematte legen. Bei der Standard-Ladeschale, die mit den originalen AirPods geliefert wurde, befand sich die LED im Deckel zwischen den beiden AirPods.

Andernfalls haben beide Versionen des AirPods die gleichen Abmessungen und das gleiche Gewicht, und beide sind nur in Weiß erhältlich, Prozessor in New AirPods vs. Old AirPods.

Apples AirPods der zweiten Generation verwenden einen neuen proprietären Chip namens H1, während die ursprünglichen AirPods auf dem W1-Chip laufen.

Beide Chips sind für den nahtlosen Ein-Tap-Pairing-Prozess der Ohrhörer verantwortlich, aber Apple behauptet, dass der H1 es den neuen AirPods ermöglicht, sich bis zu 1,5 mal schneller mit Anrufen zu verbinden und im Allgemeinen eine stabilere drahtlose Verbindung zu Geräten wie iPhones und iPads herzustellen, während sie beim Wechsel zwischen aktiven Geräten bis zu doppelt so schnell sind.

Darüber hinaus bietet der H1-Chip eine bis zu 30 Prozent geringere Latenzzeit, was bedeutet, dass Sie beim Spielen von Spielen weniger Verzögerungen zwischen On-Screen-Events und dem dazugehörigen Audio erleben sollten.

Eines der Hauptmerkmale der neuen AirPods ist die Möglichkeit, die Siri-Freisprecheinrichtung beim Tragen dank des neuen H1-Chips von Apple aufzurufen.

Mit den AirPods der ersten Generation müssen Sie die Ohrhörer doppelt antippen, bevor Sie mit dem persönlichen Assistenten sprechen können, aber die neuen Modelle erlauben es Ihnen, einfach „Hey Siri“ zu sagen, damit sie Ihre gesprochene Anfrage oder Ihren Befehl registrieren können. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie sie tragen, wenn Ihre Hände beschäftigt sind, oder wenn Sie Ihre Musik ausschließlich mit Siri-Befehlen steuern möchten: Akkulaufzeit in New AirPods vs. Old AirPods.

Die neuen Apple AirPods bieten die gleiche Gesamtlaufzeit wie die originalen AirPods, die 5 Stunden bei einer einzigen Ladung und über 24 Stunden zusätzliche Akkukapazität im Ladebehälter beträgt. Laut Apple bieten die AirPods der zweiten Generation durch den H1-Chip 50 Prozent mehr Gesprächszeit.

Mit anderen Worten, die neuen AirPods erhalten bis zu drei Stunden Sprechzeit pro Ladung, im Vergleich zu bis zu zwei Stunden mit der vorherigen Generation. Das ist also etwas, worüber man nachdenken sollte, wenn man sie benutzen würde, um viele Anrufe entgegenzunehmen. Bottom Line

Apples AirPods der zweiten Generation sind kein weltbewegendes Upgrade gegenüber den ursprünglichen drahtlosen Ohrhörern, da das Unternehmen scheinbar Gerüchte über Funktionen wie Gesundheitsüberwachung, Geräuschunterdrückung und Wasserdichtigkeit für die nächste Generation enthält, die für 2020 erwartet werden.

Allerdings sind neue Funktionen wie die Freisprecheinrichtung „Hey Siri“ und die drahtlose Aufladung immer noch willkommene Verbesserungen, und selbst wenn Sie nicht überzeugt sind, dass sie ein lohnendes Upgrade gegenüber Ihren AirPods der ersten Generation darstellen, haben Sie immer noch die Möglichkeit, das neue drahtlose Gehäuse zu kaufen, um Ihre vorhandenen Ohrhörer mit einem Qi-kompatiblen Ladepad aufzuladen.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, lesen Sie unseren kompletten Leitfaden für AirPods, um viel mehr darüber zu erfahren, was AirPods können und wie Sie das Beste daraus machen können, und lesen Sie unsere Zusammenfassung für weitere Details zu den neuen AirPods der zweiten Generation.

Continue Reading
You may also like...
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in iOS

To Top