Connect with us

AppleCare+ für Mac erweitert sein Angebot auf Spanien, Singapur, Thailand und China.

AppleCare+ für Mac erweitert sein Angebot auf Spanien, Singapur, Thailand und China.

Mac

AppleCare+ für Mac erweitert sein Angebot auf Spanien, Singapur, Thailand und China.

Die Verfügbarkeit von AppleCare+ für Mac ist seit dieser Woche auf Spanien, Singapur, Thailand, China, Taiwan, Hongkong und Macau ausgeweitet worden. AppleCare+ verlängert die Garantiezeit eines Mac um weitere drei Jahre ab Kaufdatum von AppleCare+ und summiert sich auf bis zu zwei Vorfälle mit Unfallschutz, für die jeweils eine je nach Modell unterschiedliche Servicegebühr anfällt. AppleCare+ ist für jeden Mac erhältlich, den Apple verkauft – die Preise variieren.

Bislang war für den Mac in diesen Regionen nur der grundlegende AppleCare Protection Plan erhältlich, der rund um die Uhr einen vorrangigen Zugang zu den Apple Support-Beratern per Online-Chat oder Telefon bot, aber keine Unfallschutzversicherung vorsah.

Ohne AppleCare haben die meisten Apple Produkte eine begrenzte einjährige Garantie und zunächst 90 Tage kostenlosen Support. AppleCare+ für Mac wurde im Oktober 2018 auf Kanada, Mexiko, Österreich, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, die Niederlande, Saudi-Arabien, Schweden, die Schweiz, die Vereinigten Arabischen Emirate und Großbritannien ausgedehnt. Es ist auch in den Vereinigten Staaten, Australien, Neuseeland und Japan erhältlich.

Continue Reading
You may also like...
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Mac

To Top