Connect with us

Was tun, wenn Ihr iPhone verloren geht oder gestohlen wird?

Was tun, wenn Ihr iPhone verloren geht oder gestohlen wird?

iOS

Was tun, wenn Ihr iPhone verloren geht oder gestohlen wird?

iPhones gehen jeden Tag verloren und werden gestohlen, aber zum Glück hat Apple robuste Tools in iOS integriert, die Ihre Daten sicher und Ihr Gerät unbrauchbar machen, wenn es von einem Dieb verlegt oder entführt wird.

Mit Find My iPhone können Sie verlorene Geräte finden, deaktivieren und sogar vollständig löschen, aber wenn Sie sich nicht in einer Situation befinden, in der Sie diese Dienste benötigt haben, wissen Sie vielleicht nicht genau, wie sie funktionieren, was sie tun oder auf welche Informationen jemand zugreifen kann, wenn er Ihr Gerät hat.

Dieses Handbuch behandelt die Besonderheiten des Verlustes Ihres iPhones (oder iPads), einschließlich der Einstellungen, die zuvor aus Sicherheitsgründen aktiviert werden sollten, wie Sie die Tools von Apple verwenden können, um nach Ihrem Gerät zu suchen, und was passiert, wenn es sich in den Händen eines anderen befindet.

Um den Diebstahl des iPhone zu reduzieren, hat Apple in iOS 7 ein Tool namens Activation Lock implementiert, das ein iPhone ohne Apple ID oder Passwort des Besitzers unbrauchbar macht. Das bedeutet, dass selbst wenn ein Dieb oder ein Dritter dein iPhone hat, es immer noch an deine Apple ID gebunden ist und nicht mit einem anderen Konto verwendet werden kann. Dein iPhone kann sogar komplett abgewischt werden und es wird immer noch gesperrt sein, was es für jeden außer dir fast nutzlos macht.

Die Aktivierungssperre, die auf Geräten mit iOS 7 oder höher verfügbar ist, ist mit Find My iPhone verknüpft. Wenn Find My iPhone eingeschaltet ist, ist die Aktivierungssperre eingeschaltet. Wenn Sie ein neues Gerät einrichten, wird Find My iPhone automatisch aktiviert, aber Sie können überprüfen, ob es eingeschaltet ist, indem Sie den folgenden Schritten folgen: Öffnen Sie die Einstellungsanwendung Tap auf Ihr Profil, tippen Sie auf „iCloud“, tippen Sie auf „Find My iPhone“, und stellen Sie sicher, dass Find My iPhone auf die Position on (in grün) umgeschaltet ist. Wenn Ihr Akku kritisch schwach ist, sendet er seinen letzten bekannten Standort an Apple. Neben der untrennbaren Verknüpfung Ihrer Apple ID mit Ihrem iPhone können Sie mit Find My iPhone auch Ihre Geräte jederzeit lokalisieren, aus der Ferne löschen und aus der Ferne in einen „Lost Mode“ bringen, um Ihre Daten zu sperren.

Find My iPhone ist die wichtigste Funktion, die beim Verlust eines Geräts eingeschaltet wurde, aber es gibt auch andere wichtige Sicherheitsoptionen – ein Passwort und eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. Mit einem Passwort kann niemand auf persönliche Daten zugreifen, die auf Ihrem iPhone gespeichert sind, und mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung ist Ihre Apple ID sicherer vor Hacking-Versuchen, etwas, das ein Dieb oder eine Person mit böswilliger Absicht versuchen könnte, Zugang zu einem gestohlenen Gerät zu erhalten.

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung erfordert die Eingabe eines zusätzlichen Verifizierungscodes, bevor auf Ihre Apple ID und Ihr iCloud-Konto zugegriffen werden kann.

Die Anmeldung bei Find My iPhone auf einem anderen iOS-Gerät oder über iCloud.com ist der erste Schritt, wenn Sie Ihr iPhone nicht finden können. Ob verloren gegangen oder gestohlen, ob es mit Strom versorgt ist und an Wi-Fi oder ein Mobilfunknetz angeschlossen ist, der ungefähre Standort des iPhones wird auf einer Karte angezeigt.

Wenn das iPhone keine Batterie mehr hat, seine Verbindung verliert oder ausgeschaltet ist, zeigt Find My iPhone 24 Stunden lang den zuletzt bekannten Standort an. Danach kann es nicht mehr gefunden werden, bis die Funktionalität wiederhergestellt ist.

Zusammen mit der Festlegung eines Standorts für ein verlorenes Gerät kann Find My iPhone verwendet werden, um dieses Gerät im Verlustmodus zu sperren. Der Verlustmodus zeigt eine Telefonnummer und eine Nachricht auf dem Bildschirm des iPhone an, so dass alles andere nicht zugänglich ist. Wenn Sie keinen Passwortschutz eingerichtet haben, verhindert der verlorene Modus, dass Ihr iPhone verwendet wird. Den verlorenen Modus können Sie wie folgt einschalten: Gehen Sie zu iCloud.com oder öffnen Sie die App Mein iPhone finden auf einem anderen Gerät. Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an und klicken Sie im Web auf „Alle Geräte“ und finden Sie das fehlende Gerät in der Liste. Unter iOS scrollen Sie nach unten zum fehlenden Gerät und tippen Sie darauf. Im Web öffnet sich ein Menü mit der Option, einen Ton abzuspielen, das Telefon zu löschen oder den verlorenen Modus zu aktivieren. Auf dem iPhone tippen Sie auf „Aktionen“, um zu diesem Menü zu gelangen. Wenn Sie den Verlustmodus auf einem Gerät ohne Passwort aktivieren, werden Sie aufgefordert, einen zu erstellen, und Sie werden aufgefordert, eine Telefonnummer einzugeben, unter der Sie kontaktiert werden können. Geben Sie die Nummer ein oder wählen Sie „Weiter“, um die Option zu überspringen. Auf dem nächsten Bildschirm können Sie eine Nachricht schreiben, die auf dem iPhone angezeigt wird, wie z.B. eine E-Mail-Adresse oder ein Prämienangebot, wählen Sie „Fertig“, um den Verlustmodus zu aktivieren, und klicken Sie dann auf „Benachrichtigen, wenn gefunden“. Das iPhone ist nun gesperrt und kann nur noch mit dem Passwort, das Sie beim Einschalten des Lost Mode angegeben haben, oder dem Passwort, das sich bereits auf dem Gerät befand, aufgerufen werden. Wenn es offline und später lokalisiert ist, erhalten Sie eine E-Mail, wenn es sich mit dem Internet verbindet und seinen Standort übermitteln kann. Bei aktiviertem Verlustmodus zeigt der Bildschirm des iPhones die Telefonnummer und die von Ihnen eingestellte Nachricht an. Auf einem Gerät mit Mobilfunkverbindung gibt es auch die Option „Call“, um die angegebene Nummer anzurufen. Auch Notrufnummern können weiterhin angerufen werden.

Die Aktivierung des Verlustmodus deaktiviert sofort die mit Apple Pay verbundenen Kredit- oder Debitkarten, aktiviert den Energiesparmodus für eine maximale Akkulaufzeit und macht alle Funktionen des iPhone, wie z.B. Siri, unzugänglich.

Die beiden anderen Optionen in Find My iPhone sind „Play Sound“ und „Erase iPhone“, die beide unkompliziert sind. „Play Sound“ verursacht einen lauten Piepton, der durch Drücken des Netzschalters auf dem iPhone ausgeschaltet werden kann. Es ist nützlich für ein iPhone, das in der Nähe verlegt wurde.

Das iPhone löschen löscht alle Daten auf dem iPhone per Fernzugriff. Es sollte als letztes Mittel verwendet werden, da das Löschen des iPhones es über Mein iPhone finden unzugänglich macht. Mit Activation Lock, einem Passwort und dem Lost Mode ist ein iPhone im Wesentlichen gesperrt, aber das Löschen von Daten kann Ihnen Sicherheit geben, wenn Sie ein Gerät verlieren, von dem Sie nicht erwarten, dass es zurückkehrt.

Verlorener Modus, Ton abspielen und iPhone löschen funktioniert nur, wenn das iPhone eingeschaltet ist und über eine Mobil- oder Wi-Fi-Verbindung verfügt. Wenn es ausgeschaltet ist oder keine Verbindung zum Internet herstellen kann, werden diese Aktionen in die Warteschlange gestellt und aktiviert, sobald eine Verbindung verfügbar ist. Der Verlustmodus in Kombination mit „Benachrichtigen, wenn gefunden“ sendet Ihnen eine E-Mail, wenn ein falsch platziertes iPhone, das offline ist, eine Verbindung zum Internet herstellen kann.

Wenn Ihr iPhone in einem Restaurant oder Geschäft zurückgelassen wurde und Sie sich nicht sicher sind, wo es verlegt wurde, gibt Find My iPhone eine genaue Schätzung seines Standorts. Wenn es sich in einem Mehrfamilienhaus oder einem anderen dichten Stadtgebiet befindet, kann es vielleicht nicht genau bestimmen, wo es sich befindet, aber es kann in die Nähe kommen. Solange Ihr iPhone eingeschaltet ist und über eine Mobilfunk- oder Wi-Fi-Verbindung verfügt, wird sein Standort in der App Mein iPhone finden ständig aktualisiert, so dass Sie es leicht aufspüren können.

Mit einer Telefonnummer und anderen Kontaktinformationen, die im verlorenen Modus verfügbar sind, kann sich jemand, der sie findet, leicht mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wenn Ihr iPhone gestohlen wurde, kann Find My iPhone der Strafverfolgungsbehörde helfen, seinen Standort festzustellen. Es kann verlockend sein, selbstständig zum Standort eines gestohlenen iPhone zu gehen, aber das kann gefährlich sein. Wenn es sich um ein unbekanntes kriminelles Element handelt, ist es am sichersten, die Polizei einzuschalten: Melden Sie Verlorenes iPhone an Carrier.

Die vier großen Carrier in den Vereinigten Staaten, AT&T, Verizon, Sprint und T-Mobile, verfügen über Tools, um ein Smartphone als gestohlen zu melden, um den Dienst auszusetzen und in einigen Fällen das Gerät daran zu hindern, im Netzwerk des Carriers verwendet zu werden.

Das Aussetzen des Mobilfunkdienstes verhindert, dass sich Ihr iPhone mit einem Mobilfunknetz verbindet, was die Ortung erschwert. Es stellt sicher, dass ein Dieb das Gerät nicht benutzen kann, um Telefonate zu führen oder Servicegebühren zu erheben, aber in vielen Fällen sind diese Funktionen ohnehin nicht verfügbar: Was ist auf einem verlorenen iPhone zugänglich?

Die meisten Menschen denken wahrscheinlich nicht über den Umfang der auf einem iPhone gespeicherten Informationen nach, bis sie in die falschen Hände geraten, aber es gibt viele Daten, die möglicherweise zugänglich sind. Für den Fall, dass Ihr iPhone gestohlen wird, gibt es wahrscheinlich genug Details über Sie, um Sie anfällig für Phishing-Versuche und böswilliges Social Engineering zu machen.

Nachfolgend finden Sie eine Liste, was jemand über Sie herausfinden kann und was hinter einem Passwort verborgen bleibt. Wenn du keinen Passcode hast, ist dein iPhone ein offenes Buch, bevor du den verlorenen Modus einschaltest.

Wenn ein Passwort aktiviert ist, kann alles, was über den Sperrbildschirm verfügbar ist, verwendet werden. Wenn Sie das Benachrichtigungszentrum, das Kontrollzentrum und den Siri-Zugang aktiviert haben, stehen alle diese Funktionen einem Fremden zur Verfügung. Siri kann persönliche Fragen darüber beantworten, wem das iPhone gehört und Kontaktinformationen anbieten. Die Frage „Wessen iPhone ist das?“ oder „Wer bin ich?“ gibt einen Namen und eine Telefonnummer an. Apple Music kann eingeschaltet werden, und Siri kann verwendet werden, um Anrufe an Kontakte zu tätigen, die auf Befehlen wie „Mama anrufen“ basieren. Siri gibt keine detaillierteren Kontaktinformationen wie Ihre E-Mail-Adresse ohne Fingerabdruck, Apps können nicht geöffnet werden und Einstellungen können nicht geändert werden.

Im Control Center sind alle Funktionen zugänglich. Die Taschenlampe kann eingeschaltet, der Taschenrechner geöffnet, Alarme eingestellt und die Kamera verwendet werden. Einige der Informationen, die ein Fremder über Sie erfahren kann, bevor der Verlustmodus auf einem verlorenen Gerät aktiviert wird.

Das Notification Center hat das größte Potenzial, personenbezogene Daten weiterzugeben. Je nachdem, was aktiviert ist, werden Vorschauen von E-Mails und Nachrichten angezeigt, Kalenderereignisse sind sichtbar, aktuelle Apple Pay-Transaktionen werden aufgelistet, und viele Drittanbieteranwendungen, wie Evernote, zeigen Vorschauen von Inhalten in der Heute-Ansicht an. Auf einem iPhone mit Gesichts-ID sind einige dieser Vorschauen standardmäßig deaktiviert, so dass Sie sich möglicherweise nicht so sehr Sorgen machen müssen.

Wenn Sie die Medical ID-Funktion über die Health App eingerichtet haben, sind alle diese Informationen verfügbar, einschließlich Notfallkontakte, Größe, Gewicht, Blutgruppe, Allergien und Gesundheitszustände.

Alle diese Funktionen des Sperrbildschirms sind optional und können auf Wunsch über die Settings App deaktiviert werden, nachdem der Lost Mode eingeschaltet wurde.

Die Aktivierung des Lost Mode sperrt das iPhone, weshalb es unbedingt sofort eingeschaltet werden muss. Der Verlustmodus verhindert, dass alle der oben aufgeführten Funktionen verwendet werden. Siri ist nicht zugänglich, ebenso wenig wie das Kontrollzentrum, das Benachrichtigungszentrum und medizinische ID-Informationen.

Alles, was jemand mit Ihrem iPhone tun kann, wenn es sich im verlorenen Modus befindet, ist, Sie anzurufen, es auszuschalten oder einen Notruf zu tätigen: Was passiert, wenn ein verlorenes iPhone ausgeschaltet wird?

Wenn ein Dieb dein iPhone ausschaltet, wird es vom Netz genommen, bis der Strom wieder eingeschaltet wird. Ebenso kann es seinen Standort nicht aktualisieren, wenn keine Mobilfunk- oder Wi-Fi-Verbindung verfügbar ist.

Wenn in der App Mein iPhone finden ein iPhone nicht erreichbar ist, wird es als offline aufgelistet. Für 24 Stunden ist der zuletzt bekannte Standort verfügbar. Danach werden keine Informationen über den Standort weitergegeben. Während ein verlorenes iPhone ausgeschaltet ist, kann es nicht auf Anfragen von Find My iPhone reagieren, um es in den Verlustmodus zu versetzen oder zu löschen, aber sobald es wieder eingeschaltet wird, wird der Verlustmodus aktiviert: Was passiert, wenn ein verlorenes iPhone gelöscht wird?

Der verlorene Modus sperrt das iPhone und verhindert, dass es in iTunes aufgerufen wird, wenn es an einen Computer angeschlossen ist, aber er kann nicht verhindern, dass jemand ein iPhone über iTunes im Wiederherstellungsmodus oder DFU-Modus abwischt.

Selbst wenn Ihr iPhone vollständig gelöscht ist, kann die Person, die es hat, es nicht benutzen. Die Aktivierungssperre bleibt eingeschaltet und es gibt keine Möglichkeit, sie zu umgehen. Sobald das iPhone hochfährt, fragt es nach einer Apple ID und einem Passwort und kommt ohne die Informationen nicht mehr an der Aktivierungsseite vorbei. iCloud Access ist aus.

Ein Dieb kann Ihre Apple-ID nach dem Löschen nicht mehr verwenden, aber das Löschen des iPhones verhindert, dass es mit Find My iPhone gefunden wird. Einmal gelöscht, wird der Standort des iPhone nicht mehr aktualisiert und Sie haben 24 Stunden Zeit, den letzten bekannten Standort zu notieren, bevor er einfach nicht mehr gefunden werden kann.

Selbst mit einer Internetverbindung sendet ein gelöschtes iPhone mit aktivierter Aktivierungssperre seinen Standort nicht an iCloud. In Find My iPhone wird ein gelöschtes Gerät als „Offline“ aufgelistet und Informationen sind erst wieder verfügbar, wenn Sie sich mit Ihrer Apple-ID und Ihrem Passwort in das Gerät einloggen.

Dein iPhone ist ohne deine Apple ID und dein Passwort im Wesentlichen nutzlos. Einige Diebe können versuchen, diese Informationen durch Phishing-Versuche wie gefälschte E-Mails oder Nachrichten zu erhalten, daher ist es am besten, sich dieser Möglichkeit bewusst zu sein, sollte Ihr iPhone gestohlen werden. iOS 6 und früher

Finden Sie heraus, dass mein iPhone nicht mehr auf Geräten mit iOS 6 oder früher heruntergeladen werden kann, aber ältere iPhones und iPads, die die App vor dem Start von iOS 7 installiert hatten, können es immer noch verwenden, um ein verlorenes Gerät zu finden. Finden Sie, dass mein iPhone unter iOS 5 und iOS 6 verfügbar ist.

Pre-iOS 6-Geräte verfügen nicht über eine Aktivierungssperre, aber Geräte mit iOS 6 haben Zugriff auf den verlorenen Modus, das ist das Betriebssystem, in dem die Funktion eingeführt wurde. Geräte mit iOS 5 oder früher können den verlorenen Modus nicht verwenden, aber es gibt eine Funktion namens „Lock“, um ein Gerät unzugänglich zu machen.

Ohne Aktivierungssperre kann ein iPhone mit iOS 6 oder höher von einem Dieb gelöscht und als neues Gerät eingerichtet werden. Aus diesem Grund, wenn Sie ein Gerät haben, das die neueste Version von iOS ausführen kann, ist es immer besser, es zu aktualisieren: Nein Find My iPhone

Ohne die Aktivierung von Find My iPhone gibt es keine zuverlässige Möglichkeit, ein verloren gegangenes iPhone zu verfolgen, da es in der iCloud nicht zugänglich ist. Wenn Find My iPhone nicht installiert ist, bedeutet dies auch, dass die Aktivierungssperre deaktiviert ist, was bedeutet, dass ein Dieb ein iPhone abwischen und als neues Gerät einrichten kann: Mein iPhone finden

Continue Reading
You may also like...
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in iOS

To Top