Connect with us

Waffel, Flamingo, Otter, Faultier, Stinktier und Knoblauch unter den neuen Emojis, die 2019 zu iOS kommen.

Waffel, Flamingo, Otter, Faultier, Stinktier und Knoblauch unter den neuen Emojis, die 2019 zu iOS kommen.

News

Waffel, Flamingo, Otter, Faultier, Stinktier und Knoblauch unter den neuen Emojis, die 2019 zu iOS kommen.

Mehr als 200 neue Emojis werden noch in diesem Jahr nach iOS kommen, wobei das Unicode-Konsortium die endgültige Emoji-Liste 2019 offiziell genehmigt. Emojipedia hat eine vollständige Liste aller Emoji, die wir 2019 erwarten können, einschließlich Flamingo, Otter, Waffel, Faultier, weißes Herz, Menschen, die Händchen halten, Eiswürfel, Schnorchel, Orang-Utan, Saftbox, Falafel und mehr.

Das Emoji-Programm 2019 wird neue Emojis einführen, um Menschen mit Behinderungen zu repräsentieren, wie z.B. Rollstuhlfahrer, Blindenhund, Diensthund und Gehörlose. Dazu gehört auch die Unterstützung von gemischtrassigen Paaren.

Es gibt 59 neue Emoji-Charaktere, 75 mit Geschlechtsvariationen und 230 Gesamt-Emojis, wenn sowohl Geschlechtsvariationen als auch unterschiedliche Hauttöne gezählt werden.

Nun, da das Unicode-Konsortium die Liste der 2019er Emojis fertiggestellt hat, steht es den Herstellern von Smartphones, Social Media Networks und anderen frei, die neuen Charaktere zu implementieren, muss aber zuerst die neuen Symbole entwerfen.

Die Emoji in den Emojipedia-Bildern sind nur Darstellungen der neuen Emoji-Charaktere und spiegeln nicht das Design wider, das Apple und andere Smartphone-Macher verwenden werden.

Es dauert in der Regel mehrere Monate, bis Apple den Support für neue Emoji-Charaktere eingeführt hat. Im Jahr 2018 zum Beispiel hat Apple die neuen Emojis 2018 erst mit dem iOS 12.1-Update vom Oktober hinzugefügt. Apple wird wahrscheinlich etwas Ähnliches für iOS 13 tun, so dass wir das neue Emoji als Teil eines iOS 13-Updates sehen konnten, nachdem das neue Betriebssystem veröffentlicht wurde.Related Roundup: iOS 13Tag: emoji

Continue Reading
You may also like...
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in News

To Top