Connect with us

T-Mobile führt das Tool „Caller Verified“ ein, um Abonnenten vor Betrügern zu schützen.

T-Mobile führt das Tool "Caller Verified" ein, um Abonnenten vor Betrügern zu schützen.

iOS

T-Mobile führt das Tool „Caller Verified“ ein, um Abonnenten vor Betrügern zu schützen.

T-Mobile hat heute eine neue Funktion „Caller Verified“ vorgestellt, die ihren Kunden mehr Schutz vor Betrügern und Spammern bieten soll, die legitime Telefonate fälschen, um zu versuchen, Smartphone-Besitzer zu täuschen.

Caller Verified verwendet die Standards STIR und SHAKEN, die es gibt, um illegales Spoofing der Anrufer-ID zu bekämpfen.

Im Moment ist die Implementierung von Caller Verified durch T-Mobile begrenzt. Es ist nur auf dem Samsung Galaxy Note 9 verfügbar und beschränkt sich auf das T-Mobile Netz.

In Anmerkung 9 werden Anrufe im T-Mobile-Netz als „Caller Verified“ bezeichnet, wobei die Kunden sehen können, dass die Kennzeichnung so erfolgt, dass sichergestellt ist, dass Anrufe authentisch sind und nicht von einem Betrüger oder Spammer stammen.

T-Mobile sagt, dass es plant, die Caller Verified-Funktion später im Jahr auf weiteren Smartphones verfügbar zu machen, aber es ist nicht klar, ob dies auch die Geräte von Apple einschließt.

Die Funktion funktioniert auch mit Anrufen von anderen Anbietern, sobald andere Mobilfunkanbieter die STIR/SHAKEN-Standards implementieren.

T-Mobile verfügt über weitere Tools zur Spambekämpfung, darunter Scam ID, Scam Block und ein Premium Name ID app.Tag: T-Mobile

Continue Reading
You may also like...
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in iOS

To Top