Connect with us

Apple stellt prominente Facebook-Kritiker für interne Produktdatenschutzrolle ein

Apple stellt prominente Facebook-Kritiker für interne Produktdatenschutzrolle ein

Mac

Apple stellt prominente Facebook-Kritiker für interne Produktdatenschutzrolle ein

Apple hat einen ehemaligen Facebook-Mitarbeiter eingestellt, der zu einem der leidenschaftlichsten Kritiker des sozialen Netzwerks wurde, berichtet die Financial Times (Paywall). Sandy Parakilas überwachte 18 Monate lang die Einhaltung der Datenschutz- und Richtlinienbestimmungen der Facebook-Entwickler, bevor er 2012 das soziale Netzwerk verließ.
Sandy Parakilas im Gespräch mit Bloomberg

Während seiner Zeit bei dem Unternehmen fühlte Parakilas, dass seine Bedenken bezüglich seiner Richtlinien für den Datenaustausch heruntergespielt wurden, so FT.

Im vergangenen Jahr, nach dem Skandal um Cambridge Analytica, bezeugte Parakilas auch den Digital-, Kultur-, Medien- und Sportausschuss des britischen Parlaments und sagte den Abgeordneten, dass die Datenschutzpraktiken von Facebook „weit außerhalb der Grenzen dessen liegen, was hätte erlaubt sein sollen“ zwischen 2010 und 2014.

„Wir leben jetzt in einer Welt, in der rassistische Demagogen und ihre Diktatorfreunde unsere Werkzeuge zur Machtergreifung zynisch ausnutzen können“, schrieb er Ende 2016 in einem Blogbeitrag. „Es gibt keine „neutrale Plattform“. Facebook, Twitter und Google profitierten alle von dieser Perversion der Demokratie: „Laut FT-Quellen wird Parakilas im Datenschutzteam von Apple als Produktmanager arbeiten, eine interne Rolle, die sicherstellen soll, dass neue Produkte in der Entwicklung die Privatsphäre der Nutzer schützen und die Datenerfassung minimieren.

Apple hat in den letzten Jahren einen Großteil seines Fokus auf den Datenschutz gelegt. Im Jahr 2018 hob CEO Tim Cook den Datenschutz als einen „Kernwert“ von Apple hervor, der weit zurückreicht, bevor Smartphones zum Bestandteil des täglichen Lebens geworden sind.

Vor kurzem hat Apple im Herzen von Las Vegas, wo die Consumer Electronics Show derzeit stattfindet, ein riesiges Schild aufgestellt, das auf die Sicherheit seiner Geräte aufmerksam macht, um die Technologiebranche an ihre starke Betonung des Datenschutzes zu erinnern.

Apple ist nicht auf der Messe vertreten, aber die CES-Teilnehmer werden Produkte von Unternehmen mit einem geringeren Datenschutzschwerpunkt wie Google und Amazon sehen. Tags: Facebook, Datenschutz

Continue Reading
You may also like...
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Mac

To Top