Connect with us

iOS Welt

Praktisch mit dem 1.500 $ 34WK95U UltraWide 5K Display von LG.

Praktisch mit dem 1.500 $ 34WK95U UltraWide 5K Display von LG.

Mac

Praktisch mit dem 1.500 $ 34WK95U UltraWide 5K Display von LG.

Auf der CES im Januar präsentierte LG ein neues UltraWide 5K-Display, das 34WK95U, das erst kürzlich auf den Markt kam. Wir haben es geschafft, einen der neuen supergroßen Monitore in die Finger zu bekommen, und wir haben ihn in unserem neuesten YouTube-Video angeschaut.

LG’s UltraWide 5K Display ist bei weitem nicht billig, der Preis liegt bei $1.499, was es teurer macht als viele von Apples Notebooks und dem neuen Mac mini. Zu diesem Preis beinhaltet es ein 34-Zoll Ultrawide 21:9 Nano IPS Display, eine 5120 x 2160 Auflösung mit 60Hz Aktualisierungsdatum, HDR Unterstützung und Thunderbolt 3 Konnektivität.

Das Display verfügt über eine gebogene Basis mit Höhen- und Neigungsverstellung, wobei mehrere Anschlüsse auf der Rückseite vorhanden sind. Es gibt einen Thunderbolt 3 Port, zwei USB-A Ports, einen DisplayPort, 2 HDMI Ports, einen USB Typ B Port und eine 3,5mm Kopfhörerbuchse. Es unterstützt bis zu 85 W Leistung, genug, um das 15-Zoll-MacBook Pro von Apple zu betreiben, und es gibt einen Satz 5-W-Lautsprecher an der Unterseite.

Es gibt eine einzige Steuertaste auf dem Display, die Sie verwenden müssen, wenn Sie Funktionen wie Helligkeit oder Lautsprecherlautstärke anpassen möchten, wobei die Steuerung unter macOS nicht verfügbar ist.

Sie können das LG UltraWide Display an jeden der Thunderbolt 3 kompatiblen Macs von Apple anschließen, einschließlich des neuen MacBook Air, des neuen Mac mini und der neuesten MacBook Pro Modelle.

Mit einer Höhe von 34 Zoll bietet der UltraWide Monitor eine riesige Menge an Bildschirmfläche, mit der Sie arbeiten können, ideal für Fotografen, Designer und Videografen. Das 5K-Display des Monitors sieht großartig aus, und obwohl wir der Meinung waren, dass es nicht ganz zur Klarheit des iMac Pro passt, haben wir den zusätzlichen Platz geschätzt.

Es ist jedoch anzumerken, dass bei einer vollen Auflösung von 5120 x 2160 x 2160 über 34 Zoll alles ziemlich klein aussieht, aber bei einer Auflösung von 2560 x 1080 als Retina-Display erscheint der Inhalt zu groß. Daher ist es am besten, bei einer skalierten Sweet Spot-Auflösung von 3360 x 1417 zu arbeiten, was Ihnen eine Menge Platz auf dem Bildschirm bietet, und trotz der Skalierung sieht der Inhalt immer noch gut aus.

Einige Kunden, die das UltraWide 5K Display gekauft haben, hatten Kompatibilitätsprobleme mit den 2018 MacBook Pro Modellen, die mit 560X Grafikkarten ausgestattet sind, mit einem Update in Arbeit. Wir haben das UltraWide 5K Display mit einem MacBook Pro Modell mit einer 555X Grafikkarte getestet und ähnliche Probleme gefunden, obwohl Apple gerade macOS 10.14.2 veröffentlicht hat und die Versionshinweise einen Fix für das erwähnen, was nach einem ähnlichen, aber nicht identischen Problem klingt, also werden wir prüfen, ob sich die Leistung für uns verbessert.

Das LG 34WK95U UltraWide 5K Display ist zweifellos ein wunderschönes Display, aber sein hoher Preis von 1.500 $ bedeutet, dass es sich fest an Kreative richtet und nicht an den Durchschnittsverbraucher. Kombinieren Sie dieses Preisschild mit den Kompatibilitätsproblemen, auf die wir und andere gestoßen sind, und es ist schwer, dieses Display zu empfehlen, zumindest bis wir sicher sind, dass Apple und/oder LG die Fehler behoben haben.

Was hältst du von LGs UltraWide 5K Display? Hinweis: LG hat MacRumors für dieses Video ein 34WK95U UltraWide 5K Display zur Verfügung gestellt, das nach Abschluss der Dreharbeiten zurückgegeben wurde. Es wurde keine andere Vergütung erhalten: LG

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Mac

To Top