Connect with us

Kuo: 2019 iPhones übernehmen neue MPI-Antennentechnologie in Kombination mit bestehenden LCP-Komponenten

Kuo: 2019 iPhones übernehmen neue MPI-Antennentechnologie in Kombination mit bestehenden LCP-Komponenten

iOS

Kuo: 2019 iPhones übernehmen neue MPI-Antennentechnologie in Kombination mit bestehenden LCP-Komponenten

Der Apple-Analyst Ming-Chi Kuo veröffentlichte am Wochenende einen neuen Bericht über die Einführung der neuen Antennentechnologie, die im nächsten Jahr in die iPhone-Palette aufgenommen werden könnte. Laut dem Analysten wird Modified PI (MPI) das Liquid Crystal Polymer (LCP) ersetzen, um die Mainstream-Antennentechnologie für die 2019er iPhones zu werden, aber LCP wird weiterhin in den Smartphones zu finden sein.

Kuo sagt, dass komplizierte Produktionsprozesse von LCP und Apples geringere Verhandlungsmacht gegenüber LCP-Materiallieferanten zu diesem Wandel beitragen werden. LCP soll auch spröder und damit ungünstiger für die Ausbeute der Modulproduktion sein, so dass die Verbesserung dieser Raten die Chance hat, die Leistung der Antenne aufgrund der aktuellen technologischen Einschränkungen zu verringern.

Insgesamt geht Kuo davon aus, dass es in den kommenden 6,5-Zoll-, 5,8-Zoll- und 6,1-Zoll-iPhone Modellen für 2019 eine Mischung aus LCP- und MPI-Antennen geben wird: vier MPI-Antennen und zwei LCP-Antennen. Derzeit sind das iPhone XS, XS Max und XR mit sechs LCP-Antennen ausgestattet. Mit dem Wechsel werden die LCP-Versandkosten für die neuen iPhones im Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr um mindestens 70 Prozent sinken.

Zu Beginn der Ära von 5G schätzt Kuo, dass sowohl MPI als auch LCP während des Übergangs zum neuen Mobilfunkstandard „koexistieren“ werden. Während der Markt Berichten zufolge zuversichtlich ist, dass die kommende 5G-Ära das Wachstum von LCP-Materialien ankurbeln wird, sagt Kuo, dass diese Erwartung korrigiert werden kann, da viele Smartphones der mittleren und unteren Preisklasse wahrscheinlich während des Übergangs von 4G zu 5G auf MPI-Antennen umsteigen werden.

Neben Antennen gehen aktuelle Gerüchte für die iPhones 2019 wieder davon aus, dass im nächsten Jahr drei Modelle auf den Markt kommen werden: zwei OLED-Modelle (5,8 Zoll und 6,5 Zoll) und ein LCD-Modell (6,1 Zoll). Kuo hat bereits vorhergesagt, dass die iPhones 2019 mit einem neuen Flutlichtstrahler ausgestattet sein werden, der die Gesichtserkennung verbessert, indem er die Wirkung des unsichtbaren Lichts aus der Umgebung verringert, und die Kerbe bei diesen Modellen könnte kleiner sein, da Apple die Frontkamera und die Gesichtserkennung-Sensoren kombinieren kann: 2019 iPhonesTag: Ming-Chi Kuo

Continue Reading
You may also like...
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in iOS

To Top