Connect with us

2018 Mac mini Abriß: Benutzeraufrüstbarer RAM, aber heruntergelötete CPU und Speicher

2018 Mac mini Abriß: Benutzeraufrüstbarer RAM, aber heruntergelötete CPU und Speicher

News

2018 Mac mini Abriß: Benutzeraufrüstbarer RAM, aber heruntergelötete CPU und Speicher

Die Reparaturexperten von iFixit haben den Abriß des neuen Mac mini abgeschlossen und geben einen Einblick in den tragbaren Desktop-Computer.

Die Demontage des neuen Mac mini bleibt recht einfach. iFixit hat die Kunststoffunterabdeckung mit dem Öffnungswerkzeug abgeknickt und dann mit einem Torx-Schraubendreher die bekannte Antennenplatte darunter gelöst.

Mit Zugang zur Innenseite schraubte iFixit dann den Lüfter ab und sprang mit einem altmodischen Daumendrücken aus der Logikplatine. Während der Arbeitsspeicher des Mac mini der vorherigen Generation von 2014 mit der Logikplatine verlötet wurde, verfügt der neue Mac mini über einen vom Benutzer erweiterbaren Arbeitsspeicher, wie Anfang dieser Woche entdeckt.

Wie bei älteren iMacs ist der RAM durch eine perforierte Abschirmung geschützt, die es den Speichermodulen ermöglicht, mit einer hohen Frequenz von 2666 MHz zu arbeiten, ohne andere Gerätefunktionen zu beeinträchtigen, so iFixit. Um das RAM aufzurüsten, kann die Abschirmung durch Lösen von vier Torxschrauben entfernt werden.

Andere Silizium auf der Logikplatine dieses speziellen Mac mini beinhaltet den Apple T2 Sicherheitschip, einen 3,6 GHz Quad-Core Intel Core i3 Prozessor, Intel UHD Graphics 630, 128 GB Flash-Speicher von Toshiba, einen Intel JHL7540 Thunderbolt 3 Controller und einen Gigabit Ethernet Controller von Broadcom.

Trotz der guten Nachrichten über den RAM sind CPU und SSD sowie viele Ports mit der Logikplatine verlötet, so dass dies kein wirklich modularer Mac mini ist.

iFixit zeichnete den neuen Mac mini mit einer Reparaturfähigkeit von 6/10 aus, wobei 10 die am einfachsten zu reparierenden sind, die die neuesten MacBook Air, MacBook, MacBook, MacBook Pro, iMac und iMac Pro übertreffen und nur den Mac Pro 2013 übertreffen.

„Damals bedeutete ein Pro-Mac einen Computer, den Sie nach Belieben aktualisieren, konfigurieren und verbinden konnten“, schließt iFixit seine Abrüstung. „Dieser neue Mini passt so gut zu diesem Ideal, dass wir überrascht sind, dass er sich keinen „Pro“-Titel verdient hat?besonders im Vergleich zu der immer geschlosseneren MacBook Pro-Linie.“

Der neue Mac mini erhielt seine höhere Reparaturfähigkeit dank seiner einfachen Demontage ohne harten Klebstoff oder proprietäre Pentalobe-Schrauben und benutzeraufrüstbarem RAM. Aufgrund der eingelöteten CPU, des Speichers und der Anschlüsse, die sich auf Reparaturen und Upgrades auswirkten, erzielte es jedoch keine perfekte Punktzahl. Zugehöriges Roundup: Mac miniTags: iFixit, teardownBuyer’s Guide: Mac Mini (Jetzt kaufen)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in News

To Top