Connect with us

Apple lässt jetzt Apple IDs mit E-Mail-Adressen von Drittanbietern auf Apple E-Mail-Adressen aktualisieren

Apple lässt jetzt Apple IDs mit E-Mail-Adressen von Drittanbietern auf Apple E-Mail-Adressen aktualisieren

News

Apple lässt jetzt Apple IDs mit E-Mail-Adressen von Drittanbietern auf Apple E-Mail-Adressen aktualisieren

Apple hat heute eine kleine Änderung an der Funktionsweise der Apple IDs vorgenommen, und zum ersten Mal können Apple Kunden, die eine Apple ID mit einer E-Mail-Adresse eines Drittanbieters besitzen, diese aktualisieren, um eine Apple @icloud. com-, @me. com- oder @mac. com-E-Mail-Adresse zu verwenden.

Vor dem heutigen Tag konnte eine Apple ID, die eine E-Mail-Adresse eines Drittanbieters verwendet hat, in eine andere E-Mail-Adresse eines Drittanbieters geändert werden, aber es gab keine Option, eines der Apple E-Mail-Konten zu verwenden, die erstellt wurden, wenn eine Apple ID erstellt wurde.

Die Änderung wurde von MacRumors Leser Dillon skizziert, der Anfang des Monats eine E-Mail an mehrere Führungskräfte schickte, in der er um eine Änderung des Problems bat. Dillon wurde letzte Woche von Apple Executive Relations kontaktiert und das Apple-Technikteam sollte das Problem untersuchen. Er erhielt heute einen zweiten Anruf und ließ ihn wissen, dass das Problem behoben war. Von Dillon: Wenn Sie lange Zeit eine Apple ID hatten, die eine E-Mail-Adresse eines Drittanbieters als Apple ID verwendet hat, konnten Sie diese nicht in eine Apple E-Mail-Adresse umwandeln… auch wenn die Apple-Adresse auf dem selben Konto war.

Vor ein paar Wochen habe ich eine E-Mail an Tim Cook, Craig Federighi, Phil Schiller und Eddy Cue geschickt. Ich erklärte die Situation und fragte, ob sie es in Ordnung bringen könnten. Letzte Woche erhielt ich eine E-Mail und einen Anruf von jemandem von Apple Executive Relations. Die Frauen, mit denen ich gesprochen habe, erzählten mir, dass das Problem an ein technisches Team weitergeleitet würde und dass sie sich damit befassen würden. Heute erhielt ich einen weiteren Anruf und eine E-Mail, in der mir mitgeteilt wurde, dass das Problem behoben wurde.

Ich habe es ausprobiert und sicher genug… Apple’s „Change Your Apple ID“ Support-Dokument wurde heute aktualisiert, um die Aktualisierungen der Apple ID widerzuspiegeln, und es enthält jetzt einen Abschnitt, der bestätigt, dass eine E-Mail-Adresse eines Drittanbieters in eine @icloud. com-, @me. com- oder @mac. com-E-Mail-Adresse geändert werden kann.

Beim Wechseln von einer Apple ID-E-Mail-Adresse eines Drittanbieters zu einer E-Mail-Adresse mit der Endung @icloud. com, @me. com oder @mac. com warnt Apple, dass es keine Möglichkeit gibt, sie wieder in ein E-Mail-Konto eines Drittanbieters umzuwandeln. Wenn Sie eine neue Apple ID eingeben, die mit @icloud. com, @me. com oder @mac. com endet, wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt. Wenn Sie Ihre Apple ID in ein @icloud. com-, @me. com- oder @mac. com-Konto ändern, können Sie sie nicht wieder in ein E-Mail-Konto eines Drittanbieters ändern. Ihre frühere Apple ID, die mit einer Fremdemail endet, wird zu einer zusätzlichen E-Mail-Adresse für Ihr Apple ID-Konto – eine willkommene Abwechslung für alle Apple Kunden, die ihre Apple ID-Adresse in eine offizielle Apple E-Mail-Adresse umwandeln möchten. Diejenigen, die weitermachen und tauschen möchten, sollten das Support-Dokument von Apple lesen und alle Schritte befolgen, die das Abmelden aller iOS-Geräte vor der Änderung einschließen.

Continue Reading
You may also like...
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in News

To Top