Connect with us

Verhindern der Anzeige von Apps in der Suche und Siri-Vorschläge in iOS 11

Verhindern der Anzeige von Apps in der Suche und Siri-Vorschläge in iOS 11

iOS

Verhindern der Anzeige von Apps in der Suche und Siri-Vorschläge in iOS 11

In iOS 11 und früheren Versionen von iOS analysiert Siri die Verwendung Ihrer Anwendung, den Surf-Verlauf, E-Mails, Nachrichten, Kontakte und Informationen von Drittanbieteranwendungen, um benutzerdefinierte Vorschläge für Suchvorgänge, Nachschlagen, Nachrichten, Fotos und vieles mehr bereitzustellen.

Siri synchronisiert diese Informationen in iOS 11 über alle Ihre Geräte hinweg, um ein personalisierteres Erlebnis zu bieten, und diese Informationen werden auch anonym an Apple zurückgesendet, um „Ihre Suchanfragen relevanter zu gestalten“.

Alle diese Informationen sind verschlüsselt, aber Sie möchten die Funktion möglicherweise nicht aus Datenschutzgründen verwenden, oder Sie möchten nicht, dass bestimmte Anwendungen auf Ihrem Gerät angezeigt werden.In iOS 11 hat Apple die Datenschutzeinstellungen erweitert, so dass Sie Such- und Siri-Vorschläge nach Ihren Wünschen anpassen können.Siri Vorschläge für einzelne Apps deaktivieren

Wenn Sie Siri Suggestions verwenden möchten, aber nicht möchten, dass bestimmte Apps als Inhaltsvorschläge angezeigt werden, können Sie diese App für App deaktivieren.Dies ist das neue Feature von iOS 11 und verhindert, dass sensible Anwendungen in Vorschlägen, Suchen und mehr auf Ihrem Betriebssystem angezeigt werden.Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen.Scrollen Sie zu Siri & Search und tippen Sie darauf.Scrollen Sie nach unten, um eine Liste aller Anwendungen anzuzeigen, die mit der Funktion arbeiten.Wählen Sie jede App aus, die Sie nicht in der Suche anzeigen möchten und Siri-Vorschläge.Tippen Sie auf die Schaltfläche, um sie auszuschalten.Wenn Sie Apps deaktivieren, werden die Informationen aus diesen Apps nicht in der Suchfunktion, dem Nachschlagen und der Tastatur angezeigt, wenn Sie Ihr iOS-Gerät verwenden.Wenn ich zum Beispiel die Dateianwendung deaktiviere, wird der in meiner Dateianwendung gespeicherte Inhalt nicht mehr in einer Suche oder irgendwo anders angezeigt.

Im folgenden Screenshot habe ich links die Dateien für Siri und Suchvorschläge aktiviert und rechts habe ich das Feature deaktiviert.Wie Sie sehen können, werden Inhalte aus der Dateianwendung nicht mehr angezeigt.

Sie können jede Ihrer installierten Anwendungen deaktivieren, um zu verhindern, dass deren Daten angezeigt werden, wenn Sie suchen, die Tastatur verwenden und Siri-Fragen stellen.

Siri ignoriert deaktivierte Dateien, lernt aber weiterhin Ihre Einstellungen aus aktivierten Anwendungen und zeigt Inhalte aus diesen Anwendungen an, was wahrscheinlich der Grund ist, warum die meisten Leute diese Funktion bevorzugen.Deaktivieren Sie jedoch Ihre Apps und deaktivieren Sie Siri Suggestions vollständig, um eine vollständige Sperrung zu erhalten.Siri-Vorschläge komplett ausschalten

Wenn Sie die Siri-Vorschläge überhaupt nicht verwenden möchten, gibt es zwei einfache Schalter zum Ausschalten.Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen.Scrollen Sie zu Siri & Search und tippen Sie darauf.Blättern Sie nach unten zu Siri Suggestions.Schalten Sie Vorschläge in der Suche aus.Schalten Sie unter Vorschläge in Look Up.Wenn Sie diese beiden Einstellungen deaktivieren, liefert Siri keine personalisierten Vorschläge, wenn Sie nach Dingen suchen, und Ihre Daten werden nicht anonym an Apple gesendet, um die Siri-Funktionen mit Strom zu versorgen.Beachten Sie, dass Siri immer noch Apps auf Ihren Geräten in der Suche und in anderen Bereichen aufruft – dies deaktiviert nur die Funktion, mit der Siri Ihre Vorlieben kennenlernen und Daten an Apple senden kann.

Damit Apps nicht komplett angezeigt werden, müssen Sie die einzelnen App-Einstellungen wie oben beschrieben verwenden.Siri-Vorschläge daran hindern, Ihren Standort an Apple zu senden

In einigen Fällen sendet Siri Suggestions den Speicherort Ihres Geräts zusammen mit Ihren Suchanfragen an Apple, damit Apple Ihnen weitere relevante Empfehlungen geben kann.Sie können verhindern, dass Ihr Standort an Apple gesendet wird, indem Sie eine bestimmte Standorteinstellung deaktivieren.Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen.Wählen Sie Datenschutz.Tippen Sie auf Location Services.Führen Sie einen Bildlauf zu Systemdienste durch und tippen Sie darauf.Scrollen Sie nach unten zu Location-Based Suggestions und schalten Sie diese aus.Siri Suggestions ist ein nützliches Feature, so dass die meisten Leute es nicht komplett abschalten wollen (und es ist völlig privat – Apple verschlüsselt und anonymisiert alle Daten), aber wenn Sie einzelne Anwendungen wie Safari, Mail und andere davon abhalten können, angezeigt zu werden, können Sie Ihre Ergebnisse für ein optimierteres Erlebnis anpassen und verhindern, dass etwas, was Sie nicht sehen wollen, unerwartet auftaucht. iOS 11: Verwandtes Roundup: iOS 11

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in iOS

To Top